22 April, 2021

April: Produktions- & Versand-Update

Hallo Radsportfreunde,

Wahrscheinlich sind Sie schon gespannt, was seit dem letzten Update passiert ist. Dieses Update ist etwas umfangreicher, da es seit dem letzten Update vor dem chinesischen Neujahrsfest viele neue Entwicklungen gegeben hat. Der Übersichtlichkeit halber widmen wir uns zunächst kurz der ersten Lieferung an unsere Kickstarter-Unterstützer, bevor wir auf die neuesten Informationen zu den Vorbestellungen bei Indiegogo und über die Website eingehen.

Produktion

In unseren Fabriken, die für die Herstellung der zahlreichen Bauteile von SmartHalo 2 zuständig sind, wird seit Wiederaufnahme der Produktion nach dem chinesischen Neujahrsfest fleißig gearbeitet. Wir haben mittlerweile 3/4 der Platinen für die Endmontage der Geräte produziert, und alle Kunststoffteile sind bereits fertiggestellt.

Nach dem chinesischen Neujahrsfest sind wir jedoch auf einen Stolperstein gestoßen. Die Endmontage der neuen Geräte hat sich verzögert. Grund dafür ist ein Engpass in der Fabrik, die für die Verklebung des PeekDisplay™ mit der oberen Abdeckung zuständig ist. Wir haben erfahren, dass es dort aufgrund von Problemen im aktuellen Klebeprozess eine überdurchschnittlich hohe Ausschussquote gibt. Wir möchten betonen, dass keines der Displays, die unsere strengen Qualitätssicherungsstandards nicht erfüllen konnten, auf ausgelieferten Geräten verwendet wurde. 

Seitdem wir über dieses Problem informiert wurden, arbeiten unsere Partner in China mit Hochdruck an einer Lösung, und wir rechnen damit, dass diese bald gefunden wird. Anschließend können wir Ihnen mehr über den Produktionsfortschritt der 2. Charge sagen. Für die derzeitige Situation entschuldigen wir uns.

Lieferung Nr. 1 – Kickstarter-Backer

Ein kurzes Update: Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere erste Ladung von Geräten, die für unsere Kickstarter-Unterstützer bestimmt ist, in Montreal und Rotterdam eingetroffen ist! Die Frachteinheiten haben die Zollabfertigung durchlaufen und befinden sich nun in den jeweiligen Warenlagern. Die Verarbeitung und Verpackung der Geräte und des Zubehörs dauert etwa acht bis 10 Tage. Anschließend werden sie von einem lokalen Paketdienst abgeholt und an unsere Kickstarter-Unterstützer ausgeliefert.

Für unsere anderen Unterstützer, deren Geräte noch nicht in diesen 2 Chargen enthalten waren, haben wir ebenfalls Neuigkeiten: Diese Woche haben wir von unseren Partnern im Ausland erfahren, dass derzeit ca. 2000 Einheiten in der Montagefabrik bereitstehen. Mit diesen Einheiten können sowohl unsere Unterstützer aus Großbritannien als auch die verbleibenden Unterstützer in Europa, Asien und Ozeanien beliefert werden. Für Großbritannien und Europa hat unser Logistikteam bereits mit den erforderlichen Verwaltungsarbeiten für den Versand der Geräte in den Frachtcontainern begonnen. Sie sollten innerhalb der nächsten 15 Tage versandfertig sein. Für Ozeanien und Asien arbeitet unsere Logistikabteilung derzeit an einem länderspezifischen Plan. Weitere Details zum Versand werden wir im nächsten Update haben.

Alle anderen Unterstützer, die außerhalb der oben genannten Gebiete leben, werden bei der Auslieferung der ersten Einheiten aus der neuen Produktionsphase, die wieder anläuft, sobald das Problem mit der Verklebung gelöst ist, Priorität haben. Wir halten Sie auf dem Laufenden und im nächsten Update sollten wir neue Informationen für Sie haben.

Für genauere Informationen zu Kickstarter-Bestellungen können Sie sich auch unser Update auf der Plattform anschauen.

Lieferung Nr. 2 –  Vorbestellungen bei Indiegogo und über die SmartHalo-Website

Wenn Sie ein Indiegogo-Unterstützer sind:

Zu Beginn dieses Updates haben wir bereits das Problem mit dem Engpass in der Verklebungsfabrik erwähnt, durch das sich die Produktion und die Montage der Geräte verzögert haben. In der kommenden Woche erwarten wir gute Nachrichten von unseren Partnern im Ausland. 

Sobald wir die Bestätigung erhalten, dass die neuen Verfahren reibungslos funktionieren und die Produktion hochgefahren wurde, werden wir weitere Informationen für den Zeitplan Ihrer Geräte haben. Dabei werden wir auch weitere Details zum Lieferplan für Ihre geografische Region bekannt geben.

Wir werden Sie weiterhin so schnell wie möglich mit den genauesten Informationen versorgen.

Wenn Sie ein Vorbesteller sind:

Zu Beginn dieses Updates haben wir bereits das Problem mit dem Engpass in der Verklebungsfabrik erwähnt, durch das sich die Produktion und die Montage der Geräte verzögert haben. In der kommenden Woche erwarten wir gute Nachrichten von unseren Partnern im Ausland. 

Sobald wir die Bestätigung erhalten, dass die neuen Verfahren reibungslos funktionieren und die Produktion hochgefahren wurde, werden wir weitere Informationen für den Zeitplan Ihrer Geräte haben.

Wie bei unserer ersten Lieferung werden wir die Ware per Seefracht versenden, mit einer geschätzten Reisezeit von 4 bis 6 Wochen. Wir gehen davon aus, dass die anschließende Verzollung und Entladung der Ware etwa fünf Tage in Anspruch nimmt. Anschließend benötigt das Warenlager etwa 8 bis 10 Tage, um die Geräte und das Zubehör zu bearbeiten und zu verpacken. Anschließend werden sie von einem lokalen Paketdienst abgeholt und an Sie ausgeliefert.

 

Wir werden Sie weiterhin so schnell wie möglich mit den genauesten Informationen versorgen.

Wir wissen, dass diejenigen unter Ihnen, die Ihre Geräte noch nicht erhalten, dieses Update wahrscheinlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge lesen werden. Die Neuigkeiten über die bevorstehenden Lieferungen bedeuten aber, dass wir der Auslieferung aller Geräte einen Schritt näher gekommen sind. Wir danken Ihnen allen für Ihre Geduld während der Auslieferung der Geräte. Wir rechnen in Kürze mit guten Nachrichten und werden diese mit Ihnen teilen, sobald wir weitere Informationen haben. Wir bedanken uns vielmals für Ihre Geduld und Unterstützung.

 

Das SmartHalo-Team

Foto von Sergio Souza

Unsere Innovationen