28 Januar, 2021

Hallo 2021: Ein kurzes Update

Hallo Radsportfreunde,

Wir hoffen, dass Sie alle einen erholsamen Start ins neue Jahr hatten. Wir wollten Sie alle kurz mit den neuesten Informationen versorgen, die uns von unseren Herstellern im Ausland zur Verfügung gestellt wurden.

Produktionsstatus & Versand

Wie in früheren Updates schon erwähnt, wurden im Werk kontinuierlich neue Einheiten produziert. Unsere Partner in Übersee sind nun endlich wieder in der Lage, die Produktion hochzufahren. Während wir dies schreiben, werden durchschnittlich etwa 700 Einheiten pro Tag produziert und stehen kurz davor, noch vor dem chinesischen Neujahrsfest 10.000 versandbereite Einheiten fertigzustellen.

Damit ist ein großer Teil unserer Bestellungen abgedeckt, aber nicht alle. Wir hatten gehofft, dass das Produktionstempo inzwischen höher sein würde, aber wir müssen mit dem arbeiten, was unsere ausländischen Partner uns anbieten können.

Ein Blick hinter die Kulissen bei der Montage der Geräte.

Im letzten Update haben wir erwähnt, dass wir unsere gesamte Versandlogistik/-strategie neu überdenken mussten. Nachdem wir alle uns zur Verfügung stehenden Versandmöglichkeiten geprüft und sorgfältig abgewägt haben, hat unsere Suche nun endlich ein Ende. Momentan ist Luftfracht noch zu teuer, wir können aber glücklicherweise vermelden, dass wir einen Partner für den Versand per Seeweg gefunden haben.

Wir sind dabei, eine erste Charge mit möglichst vielen Geräten auszuliefern, bevor das chinesische Neujahrsfest die Produktion vorübergehend pausiert. Wir werden die Geräte in der Reihenfolge ausliefern, in der die jeweiligen Kampagnen live gegangen sind. Anhand der Produktionsrückmeldungen, die wir von der Fabrik erhalten, sieht es folgendermaßen aus:

  • Wenn Sie uns auf Kickstarter unterstützt haben:

Ihre Bestellung wird höchstwahrscheinlich in der ersten Gruppe von Sendungen enthalten sein. Sie werden in den nächsten Tagen aus der Fabrik in den Hafen transportiert. Das Schiff wird dann in der ersten Februarwoche, vor dem chinesischen Neujahrsfest, auslaufen. Genauere Details entnehmen Sie bitte dem Kickstarter-Update, das diese Woche veröffentlicht wurde.

  • Wenn Sie auf Indiegogo unterstützt haben:

Ihre Bestellung wird nach dem chinesischen Neujahrsfest mit dem zweiten Produktionslauf ausgeliefert. Der Hauptteil der Bestellungen wird in zwei Containern verschickt. Einer davon geht an ein Warenlager in Nordamerika und einer an ein Warenlager in Europa (an einen Hafen, der nicht vom Brexit betroffen ist, keine Sorge!). Wir arbeiten an einer weiteren Ladung, um Einheiten an unsere Unterstützer in Asien und im pazifischen Raum zu liefern. Für alle anderen Regionen arbeiten wir derzeit an einem Plan auf Länderbasis.

Im Moment können wir noch keine genaueren Angaben zu einzelnen Bestellungen machen, aber wir gehen von einer Lieferung Mitte/Ende des Frühjahrs aus. Einen genaueren Lieferplan werden wir nach Wiederaufnahme der Produktion nach dem chinesischen Neujahrsfest haben.

  • Wenn Sie Ihr Gerät auf unserer Website vorbestellt haben

Ihre Bestellung wird nach dem chinesischen Neujahrsfest mit dem zweiten Produktionslauf ausgeliefert. Wie bei Indiegogo wird Ihre Bestellung in einem der beiden Container für Nordamerika und für Europa sein.

Im Moment können wir noch keine genaueren Angaben zu einzelnen Bestellungen machen, aber wir gehen von einer Lieferung Mitte/Ende des Frühjahrs aus. Einen genaueren Lieferplan werden wir nach Wiederaufnahme der Produktion nach dem chinesischen Neujahrsfest haben. Die Wartezeit war lang, deshalb möchten wir uns ganz herzlich für Ihre Geduld bedanken!

Ihr SmartHalo 2 bekommt den letzten Schliff.

 

Software/Beta-Tests

In den letzten Updates haben wir uns ziemlich bedeckt gehalten, was die Software angeht. Das lag vor allem daran, dass unser Team hart daran gearbeitet hat, alle potenziellen Bugs zu finden und zu beseitigen, während wir die wichtigsten Funktionen finalisiert haben. Unser Team von Winterradlern, die als Beta-Tester unterwegs waren, haben unsere SmartHalo 2 Prototypen auf Herz und Nieren getestet und an ihre Grenzen gebracht. Dadurch konnten wir sicherstellen, dass die an Sie ausgelieferten Geräte ein optimales Nutzungserlebnis bieten.

Wir haben bereits erwähnt, dass wir SmartHalo 2 ständig verbessern wollen, indem wir während der gesamten Lebensdauer des Produkts neue Funktionen einführen. Dieses Beta-Testprogramm hat uns geholfen, ein Ökosystem für Benutzer-Feedback zu entwickeln, das uns helfen wird, das Gerät langfristig zu verbessern. Wir freuen uns darauf, dass bald noch mehr Menschen unsere Geräte benutzen werden, sodass wir das Fahrerlebnis noch weiter verbessern können. Und sobald die Auslieferung beginnt, werden wir die Gelegenheit haben, Ihnen mehr über die Software und die Funktionen im Allgemeinen mitzuteilen!

Wie immer können Sie uns gerne kontaktieren, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

– Ihr SmartHalo Team

Unsere Innovationen